Die Gewinner des Fotowettbewerbs

6 Highlight-Bilder aus Südwestfalen

Über 1.800 Fotos wurden unter dem Hashtag #bilderpoolswf auf Instagram und Facebook beim Fotowettbewerb zum Bilderpool Südwestfalen eingereicht. Die Südwestfalen Agentur, der Sauerland-Tourismus und der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein suchten aussagekräftige Fotos, die dem Bildstil der Region Südwestfalen entsprechen. Aus den zahlreichen Hach-, Wow- und Typen-Motiven hat eine Jury sechs Highlight-Bilder ausgewählt.
Die Reihenfolge der hier aufgezeigten Bilder ist zufällig gewählt.
Foto-copyright: Jan Neus

Faszinierende Winterlandschaft

Wow! Die dicke Schneedecke und vereisten Sträucher glitzern in den wunderschönen Rottönen eines winterlichen Sonnenaufgangs. Diese malerische Winterstimmung am Kahlen Asten hat der Fotograf Carsten Beyer aus Netphen mit seiner Kamera eingefangen und ist dafür besonders früh aufgestanden.

Foto-copyright: Jan Neus

Sternenklarer Himmel über Südwestfalen

Hach! Wilde Wiese im Hochsauerlandkreis um circa 3 Uhr morgens. Der Himmel funkelt nur so vor Sternen. Der Fotograf Jan Neus aus der Nähe von Siegen nutzt den Moment, um dieses Foto zu schießen. Wie gerne möchte man jetzt doch mit der Person auf der Bank tauschen und den Nachthimmel über Südwestfalen genießen.

Foto-copyright: Jan Neus

Beeindruckende Tierfotografie

Wow! Ganz entspannt und schläfrig liegen zwei Hirsche in der südwestfälischen Schneelandschaft. Dass eine Frau mit Kamera ganz in der Nähe steht, bemerken sie gar nicht. Diese faszinierende Momentaufnahme ist der Fotografin Sarah Kaiser aus Sundern im Wildpark Bilsteintal bei Warstein im gelungen.

Foto-copyright: Jan Neus

Ein Besuchermagnet erleuchtet die Nacht

Wow! Sobald die Sonne untergeht, erstrahlt die Aussichtsplattform am Biggesee in bunten Farben. Wo sich tagsüber Menschen tummeln, wird es auf einmal ganz ruhig. Diese besondere Stimmung in den Abendstunden hat der Fotograf Carsten Beyer aus Netphen genutzt, um den „Biggeblick“ aus ungewohnter Perspektive zu fotografieren.

Foto-copyright: Jan Neus

Die Eisenstraße in Winterstimmung

Hach! Ein einsamer Spaziergänger wandert auf der Eisenstraße durch die Winterlandschaft des südlichen des Rothaargebirges. Der Fotograf Jan Neus aus der Nähe von Siegen hat den Wanderer aus der Vogelperspektive fotografiert. Wohin dieser gelbe Farbtupfer wohl unterwegs ist?

Foto-copyright: Jan Neus

Den Wald in Szene gesetzt

Hach! Dick eingepackt in Regenkleidung steht eine Frau zwischen nebelverhangenen Bäumen. Da kann man die entspannende Stille des Waldes fast selber spüren. Das beeindruckende Foto stammt vom Fotografen Jan Neus, der passenderweise in Siegen-Wittgenstein, dem waldreichsten Kreis Deutschlands, wohnt.

Zum Bilderpool